Kreative Ideen

Startseite » Horsten » Fahrzeuge Horsten

Fahrzeuge Horsten

Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Horsten

In unserer Region wird an die Fahrzeuge besondere Anforderungen gestellt. Sie müssen vor allem multifunktional sein, dass heißt sowohl im Stadtgebiet, als auch in Wäldern, Heiden oder auf dem Land müssen die Fahrzeuge einsetzbar sein und zugleich bei vielen denkbaren Einsatzszenarien Verwendung finden.

Die Einsatzfahrzeuge im Überblick:

TANKLÖSCHFAHRZEUG TLF 8 / 18

Das Tanklöschfahrzeug 8/18 bringt 2400 l Wasser mit zur Einsatzstelle.
Es stellt somit die Wasserversorgung für den Erstangriff sicher. Aufgrund der geringen Bestzungsstärke verläßt das TLF 8/18 schon kurz nach der Alarmierung das Feuerwehrhaus in Richtung Einsatzort.

Dank des eingebauten Schnellangriffs kann in überschaubaren Situationen auch rasch mit der Brandbekämpfung begonnen werden. Durch den 30 Meter langen, formbestädigen Druckschlauch kann auch Wasser abgeben werden, wenn der Schlauch nicht vollständig von der Haspel abgerollt ist.

Weiterhin verfügt das Fahrzeug über eine fest eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe FP 8/8 mit einer Förderleistung von mindestens 800 l / min bei 8 bar Druck.

Tanklöschfahrzeug 8/18

Tanklöschfahrzeug 8/18 | Bild © Martina Gerdes

Technische Daten:

Fahrzeug … TLF 8 / 18
Kennzeichen … WTM – PU 70
Funkrufname … Florian Wittmund 12/20/3

Besatzung … 1 Löschtrupp | 1:2

Fahrgestell … IVECO
Aufbau …  Magirus
Leistung … 118 KW
Gesamtgewicht … 8800 kg + 2000 kg Anhängerlast
Länge … 6090 mm
Breite … 2410 mm
Höhe … 2670 mm

Baujahr … 1989
Inbetriebnahme … 20. Dez. 1989

Wassertank … 2400 l
Wasserförderleistung … 800 l / min.


Beladung:

  • Atemschutgeräte
  • Schaumausrüstung
  • Steckleiter
  • Schläuche
  • Wasserführende Amaturen
  • Hochleistungslüfter
  • Schnellangriffeinrichtung


LÖSCHGRUPPENFAHRZEUG  LF 8 / 8

Das Löschgruppenfahrzeug LF 8 dient zur technischen Hilfeleistung und zur Brandbekämpfung.

Mit seiner neunköpfigen Besatzung und der vielfältigen Beladung kann es nahezu jeden Einsatz bewältigen.  In der Fahrzeugkabine sind für den Angriffstrupp die Atemschutzgeräte in den Sitzen eingebaut. So kann schon während der Fahrt zum Einsatzort das Gerät anlegt werden.  Dadurch läßt sich wertvolle Zeit einsparen.

Löschgruppenfahrzeug LF 8-18

Löschgruppenfahrzeug LF 8-18 | Bild © Martina Gerdes

Technische Daten:

Fahrzeug … LF 8 / 8
Kennzeichen … WTM – PU 66
Funkrufname … Florian Wittmund 12/43/3

Besatzung …  1:8

Fahrgestell … Mercedes-Benz 814 F/31
Aufbau … Ziegler
Leistung … 95 KW
Gesamtgewicht … 7490 kg
Länge … 7000 mm
Breite … 2500 mm
Höhe … 2850 mm

Baujahr … 1996
Inbetriebnahme … 22. Aug. 1996

Wasserförderleistung … 800 l / min.


Beladung:

  • Atemschutzgeräte
  • Schaumausrüstung
  • Steckleiter
  • Schläuche
  • Wasserführende Amaturen
  • Hochleistungslüfter
  • Tragkraftspritze
  • Notstromaggregat
  • Motorsäge
  • Trennschleifer
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: